Ganztagsklassen

Ganztagsklasse (schulisches Angebot)

 

Unseren Grundschülerinnen und Grundschülern bieten wir die Möglichkeit des freiwilligen Besuchs einer Ganztagsklasse an. Dieser Unterricht ist verpflichtend für die gesamte Grundschulzeit von vier Jahren! Ein Wechsel aus oder in die Ganztagsklasse ist nur in äußerst seltenen, besonderen Ausnahmefällen möglich. 

Bitte begründen Sie auf unserem gelben Antragsformular ausführlich Ihren Bedarf, weil es sein kann, dass wir bei großer Nachfrage die Plätze nach Ihren Begründungen vergeben müssen. 

 

Aktuell gibt es in Deutschland noch keinen Rechtsanpruch auf einen Ganztagsplatz.

 

Unsere Ganztagsplätze vergeben wir im Allgemeinen nach diesen Kriterien:

- Eignung des Kindes für eine ganztägige, gebundene Beschulung bis 16:00 Uhr

- Geschwisterkinder

- Kinder berufstätiger, alleinerziehender Eltern

- Kinder aus Familien mit besonderen Problemlagen (z.B. Eltern mit schwerwiegenden gesundheitlichen Problemen)

- Kinder aus Familien, die sich Mittagsbetreuung finanziell nicht leisten können, aber trotzdem auf Betreuung am Nachmittag
  angewiesen sind

- organisatorische Erwägungen der Schulleitung (z. B. Klassengröße)

- pädagogische Erwägungen der Schulleitung

 

Zuletzt trifft die Schulleitung bei jedem Antrag in einer Einzelfallentscheidung die (Nicht-)Vergabe des Ganztagsplatzes nach pädagogischem Ermessen. Hilfreich ist daher das Vorlegen von aussagekräftigen Arbeitgeberbescheinigungen von allen Sorgeberechtigten sowie eine ausführliche Begründung Ihres Antrages.

 

Damit für Ihr Kind die benötigte Betreuung am nachmittags sichergestellt ist, wird an unserer Schule parrallel zum Ganztag eine Mittagsbetreuung angeboten.
Bei Bedarf wenden Sie sich an die Mittagsbetreuung  : mb-mark-twain@jeh-seitz.de

 

Was geschieht in den Ganztagsklassen?

 

In den Ganztagsklassen findet der Unterricht nicht nur vormittags, sondern von Montag bis Donnerstag auch nachmittags jeweils bis 16:00 Uhr statt. 

Am Freitag endet der Unterricht in allen Ganztagsklassen um 12:00 Uhr. 

Diese zusätzliche Unterrichtszeit nutzen wir neben dem (verpflichtenden) gemeinsamen Mittagessen und gemeinsamer Spiel- und Erholungszeit zur Vertiefung der Unterrichtsinhalte. Über den Tag hinweg wechseln sich Lern- und Freizeitaktivitätten ab. 

Die zusätzliche Unterrichtszeit ist kostenfrei!

 

Unterschiede zur Regelklasse

 

Unterricht in der Klasse am Nachmittag (z.B. Werken, Sport, Klassenrat, Buchprojekt, musikalische bzw. künstlerisch Angebote)

gemeinsame Lern- und Übungszeit an Stelle von Hausaufgaben (Hausaufgaben werden in der Schule erledigt) - dennoch muss gerade im 1. Jahrgang zu Hause beispielsweise täglich das laute Lesen geübt werden!

Aktuell gibt es dienstags Arbeitsgemeinschaften (mit Wahlmöglichkeiten, wegen Corona aktuell nur teilweise jahrgangsstufenübergreifend)

mehr Zeit für das Lernen durch zusätzliche Unterrichtsstunden zum Üben und Vertiefen.

 

Mittagszeit

 

In der Mittagszeit essen die Kinder gemeinsam mit ihren Klassenkameraden in unserer Schulmensa und erholen sich in der anschließenden Mittagspause für den bevorstehenden Unterricht am Nachmittag. 

Das warme Mittagessen ist verpflichtender Bestandteil des Ganztageskonzepts und wird jeden Tag von unserem Caterer "GastroMenü" (http://www.gastromenue.de) an die Schule geliefert. 

Die Kosten von aktuell 64,39€ pro Monat (Stand 01.09.2022) tragen die Eltern. Der Betrag wird von der Stadt Neu-Ulm als Lastschrift eingezogen. Die Kosten steigen zum 01.09.2023 auf 74,66€ pro Monat.

In der Mittagspause werden die Kinder zusätzlich von externem Personal betreut. 

 

Unser Mittagessenkonzept im Ganztag

Bei unserem Mittagsessen achtet unserer Caterer GASTRO MENÜ auf eine ausgewogene, gesunde, abwechslungsreiche sowie kindgerechte Kost. In der Regel gibt es in jeder Woche mindestens einmal

*ein Fleischgericht (z.B. Hähnchengeschnetzeltes)

* ein Nudelgericht ( z.B. Lasagne / Spaghetti)

* ein Fischgericht ( z.B. Seelachsfilet oder Fischnuggets mit Kartoffeln)

* eine Süßspeise (z.B. Kaiserschmarren oder Pfannkuchen mit Apfelmus / Vanillesauce) 

 

Wir verzichten an der Mark-Twain-Grundschule bewusst auf Schweinefleich. Kinder, die aus religiösen Gründen kein Rindfleisch essen, erhalten in der Regel ein vegetarische Essen.
Kinder mit einer nachgewiesenen Nahrungsmittelallergie erhalten speziell gekochte Sonderkost.

Der aktuelle Speiseplan für die Woche, hängt gut sichtbar für die Kinder in der Mensa aus.

 

Nachmittagsangebote

 

An einem Nachmittag bieten wir für jede Klassenstufe geeignete Arbeitsgemeinschaften zur Wahl an (beispielsweise Tanzen, Lesen, Erste-Hilfe, Basketball, Weltall, Italienisch ...). Hierbei werden unsere Lehrkräfte von externen Fachkräften unterstützt.

Auf Grund von Corona ist eine freie, klassenübergreifende und themenbezogene Wahl der AG´s aktuell nicht möglich, daher unterrichten wir die Kinder an diesem Nachmittag in halber Klassengröße. Auch hier haben wir uns tolle Themen für die Kinder überlegt: Tanzen, Lesen, Tischtennis, Ipad-AG.

 

Aufstockung der Betreuungszeiten durch zusätzliches Buchen einer Mittagsbetreuung

 

Wenn Sie eine längere Betreuungszeit benötigen, dann können Sie die Betreuungszeiten durch das Abschließen eines Vertrags erweitern. Sie können die Betreuungszeiten von Montag bis Freitag bis maximal 17:00 Uhr hochbuchen. Informationen über die zusätzlichen Kosten erhalten Sie bei der Leitung der Mittagsbetreuung. Am besten schicken Sie dazu eine Email an mb-mark-twain@jeh-seitz.de.

 

Hier finden Sie ein Beispiel für einen Wochenstundenplan im 1. Jahrgang in der Ganztagesklasse: